Tempo 30 in Unterentfelden Leserbrief

Zu oft wird in Unterentfelden auch im Quartier und entlang der Schulwege  extrem schnell um Hecken und auf dem Trottoir gerast.

Mit Tempo 30 auf beinahe allen Strassen der Gemeinde (ohne Hauptstrasse und Suhrenmattstrasse)könnte dieses Problem jetzt aus der Welt geschaffen werden. Tempo 30 stärkt die Sicherheit in Unterentfeldens Quartieren nachhaltig, für Schulkinder wie auch für Fussgänger und Fussgängerinnen. Mehr Sicherheit, verkehrsberuhigte Quartiere, weniger Lärm und damit eine höhere Wohnqualität nutzen uns allen. Früher waren viele bauliche Massnahmen nötig, um den Verkehrsfluss zu beruhigen, heute genügen wenige, klare Hinweise in den 30-er Zonen. Die SP steht deshalb klar hinter dem Gemeinderat und unterstützt Tempo 30 in Unterentfelden.

Nico Zobrist, Unterentfelden