Sach- vor Parteipolitik Leserbrief

Unterentfelden braucht einen Gemeinderat, in welchem Sachpolitik vor Parteipolitik steht. Unterentfelden braucht eine soziale Exekutive, in welcher jeder einzelne Mensch zählt, unabhängig seiner Herkunft, seinem Vermögen und seiner Bildung. Unterentfelden verdient einen Gemeinderat, welcher ökologisch handelt und eine zukunftsorientierte Finanzpolitik betreibt. Für dieses Unterentfelden empfehle ich die beiden Kandidaten Heinz Lüscher (bisher) und Alfred Stiner (neu) zur Wahl in den Gemeinderat.

Nico Zobrist, Unterentfelden